Rhein-Hunsrück-Kreis, Rheinland-Pfalz

 
Rhein-Hunsrück-Kreis

„Der Rhein-Hunsrück-Kreis arbeitet seit 2005 mit Care4. Im Zuge der Umorganisation bedingt durch HARTZ IV hat der Kreis die bis dahin auf die Verbandsgemeinden delegierten Sozialhilfeaufgaben in Eigenregie übernommen und musste sich für ein EDV-Programm entscheiden, das in der Lage ist, sowohl die ambulanten als auch die stationären Hilfen zu verwalten.

Schneller Support, das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse und persönliche Hotline waren nicht nur Werbe- und Verkaufsargumente vom Software-Haus. Diese Dinge werden tatsächlich gelebt.
Auf unseren Vorschlag, ein Care-eigenes Controlling zu implementieren, das auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnitten ist und bei dessen Entwicklung die User mitwirken sollten, reagierte das Softwarehaus prompt und schon beim Benutzertreffen wurden Nägel mit Köpfen gemacht.
Nach kurzer Zeit konnten die Programmierer von Care4 ein erstes Ergebnis präsentieren.“

Fredi Berg, Programmbetreuer Rhein-Hunsrück-Kreis