Jubiläum: Vor 20 Jahren wurde Care3 veröffentlicht

 
news preview
02.03.2017

Wir feiern in diesem Jahr ein wichtiges Care-Jubiläum und auch einige langjährige Kundenbeziehungen. Denn 1997 – vor 20 Jahren - wurde die dritte Version von Care veröffentlicht – und damit die letzte Version auf Basis des ursprünglichen, ersten Care-Codes.

Der damalige Release erfolgte parallel als 16- und als 32-Bit Version auf Basis von Visual Basic 4. Einige Zeit später wurde die 16-Bit Version aufgegeben und das Fachverfahren auf Basis von Visual Basic 5 und 6 ausschließlich als 32-Bit Version weitergeführt. Zudem unterstützte Care3 auch Microsoft SQL Server, ebenso wie die Datenbanksysteme von Oracle. Fast noch wichtiger war aber die ebenfalls mit Care3 implementierte Replikationsfähigkeit, verbunden mit dem fachlichen Modul für Hilfen in besonderen Lebenslagen. Erst so konnte Care auch an Kreise und größere Kunden vermarktet werden, von denen uns nahezu alle bis heute begleiten.

Der neue Kundenkreis und diese technischen Neuerungen setzten schließlich auch den Grundstein für den Beginn der Programmierung von Care4. Care4 wurde in den nachfolgenden Jahren vollständig neu erstellt und basiert durch seinen innovativen Aufbau bis heute auf modernster, konstant aktualisierter Technologie.

Auch wenn Care3 inzwischen bereits seit über 10 Jahren durch Care4 abgelöst wurde, war es ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg unserer Firmengeschichte, den wir in diesem Jahr feiern.

Fun Fact: Bis vor wenigen Monaten gab es noch im Produktiveinsatz laufende Care3-Versionen - und dass mehr als 10 Jahre nach Supportende. Wenn das mal kein Beleg für robuste Software aus unserem Hause ist...

Unsere damaligen Care3-Kunden – und vor allem jene, die uns auch weiterhin mit Care4 begleiten – möchten wir auf diesem Wege grüßen und für die langjährige Treue danken!

Ihr INFOsys Kommunal-Team